Willkommen im Heimatverein Lilienthal e.V.

Das Interesse unseres Vereins gilt der Geschichte, der Kultur sowie der Landschaft und Natur unseres Ortes und der Region. Die Schwerpunkte unserer Arbeit sind u.a.:
  - Klostergeschichte
- Arbeit und Leben des Amtmannes und 
   Astronomen Schroeter
- allgemeine Ortsgeschichte
- Höfe- und Familiengeschichte
- Kleinbahn "Jan Reiners"
- Pflege der niederdeutschen Sprache
- Bibliothek und Archiv (Wümme Zeitung seit 1880)

Im Rahmen dieser Tätigkeiten betreiben wir das Heimatmuseum, 
im "Emmi-Brauer-Haus", Feldhäuser Str.16, Lilienthal mit seinen Ausstellungsräumen, dem Archiv und der Regionalbibliothek.

und das Schulmuseum in der Alten Schule Falkenberg.

Wir führen Studienfahrten durch, veranstalten Vorträge und Ausstellungen, unternehmen Ausflüge zu Fuß und mit dem Fahrrad.

Die intensive Beschäftigung einiger Mitglieder mit unseren Schwerpunktthemen hat bereits zu einer Reihe von Buchveröffentlichungen geführt. So erschien im Jahre 2004 das Lilienthaler Straßen-Lexikon, 
mit ausführlichen Erläuterungen zu den Straßennamen in Lilienthal.
Erhältlich im Lilienthaler Buchhandel.

 

Blick ins Heimatmuseum

Eröffnungsfeier des historischen 
"Jan Reiners Bahnhof" in Lilienthal


   

Die Alte Schule in Falkenberg

mit dem Schulmuseum und
einem historischen Klassenraum


   
Für weitere Auskünfte sind Ansprechpartner:
1. Vorsitzender
Hilmar Kohlmann, Einstmannstr. 2
28865 Lilienthal, Tel.- Nr. 04298-915211
2. Vorsitzender
Karl- Heinz Sammy, Moorhauser Landstr. 31
28865 Lilienthal, Tel.- Nr. 04298-5472


Wenn Sie mehr über den Verein wissen möchten,  bitte hier klicken. 

 

zur nächsten
Vereinigung
Veranstaltungstermine Veranstaltungshinweise   Diverses Startseite