Astronomische Vereinigung
Lilienthal e.V.

 
 

 

Am 14. Juni 2000 wurde die Astronomische Vereinigung Lilienthal e.V. (AVL) gegründet, um allen Astronomie- Begeisterten unserer Region (Lilienthal bei Bremen) die Möglichkeit zu geben, ihre Interessen zu bündeln, an den Kenntnissen der anderen teilzuhaben und die Faszination über die Phänomene unseres Sonnensystems, der Milchstraße und des tieferen Universums, weiter zu vermitteln.

 

Ein besonderes Anliegen unseres Vereins ist es, Kinder und Jugendliche an die Astronomie heranzuführen. 

 

Durch das Wirken von Oberamtmann Johann Hieronymus Schroeter, Ende des 18. und Anfang des 19. Jahrhunderts, hat Lilienthal in der Astronomie nicht nur eine große geschichtliche Bedeutung erworben, sondern ist damit geradezu verpflichtet, astronomisches Engagement jeglicher Art zu fördern.

 

Wie J. H. Schroeter 1793 durch den Bau des 27-füßigen Teleskops (das Teleskop war 27-Fuß lang – also über 8 Meter) und die damit gemachten Beobachtungen die Aufmerksamkeit der europäischen Fachwelt erwarb, so möchte die AVL gut 200 Jahre danach durch Sternen- und Planetenbeobachtung, besondere Veranstaltungen und durch den Wiederaufbau der Schroeterschen Sternwarte das astronomische Interesse erneut auf Lilienthal lenken.

 

Jeder, der sich für die Sterne, die Raumfahrt oder das Universum im Allgemeinen interessiert, ist in unserem Verein herzlich willkommen. Einige von uns haben ein Teleskop und andere nicht. Einige tauschen sich regelmäßig aus und die übrigen kommen dann zu besonderen Veranstaltungen und Vorträgen dazu. Auch wer keinerlei Vorkenntnisse besitzt, soll sich nicht scheuen, zu uns zu kommen und einmal AVL-Vereinsluft zu schnuppern. 




Der Venustransit im Juni 2004


manchmal: außer Wolken nichts gewesen

Vorträge in unserem Vereinsheim


Auf unserer Homepage erfahren Sie viele weitere Einzelheiten. Wir freuen uns auf Sie. 

Und denken Sie daran: Das Universum wird mit jeder Stunde größer – beeilen wir uns mit dem Beobachten. 

Unser ehrgeizigstes Projekt ist der Anstoß zum Wiederaufbau der Lilienthaler Sternwarte von 1801 in Verbindung mit einem Astronomie Center unter dem Titel TELESCOPIUM- Lilienthal. 
Für mehr Informationen auf das Bild klicken. 

Ansprechpartner für Informationen zur AVL 1. Vorsitzender
Peter Kreuzberg
Chemnitzer Str. 35
28832 Achim
Tel.- Nr. 04202-7650822
e-mail: p.kreuzberg@avl-lilienthal.de
Ute Spiecker
Dr.-Hünerhoff- Str. 45
28865 Lilienthal
Tel.- Nr. 04298-2499
e-mail: u.spiecker@avl-lilienthal.de

 

zur nächsten
Vereinigung
Veranstaltungstermine Veranstaltungshinweise   Diverses Startseite